Paranuss
Historisch Alle anzeigen

Paranuss

Herkunft:

Bolivien, Peru und Brasilien.

Diese Nussfrucht ist, trotz der Tatsache dass der Name darauf hindeutet dass sie in Brasilien beheimatet ist, eine Nussfrucht die in den Wäldern des Amazonasgebiets völlig wild wächst, wobei Peru und Bolivien die grössten Produzenten sind, gefolgt von Brasilien, Guyana und Kolumbien.

Der Paranussbaum kann eine Höhe von 50 Metern erreichen und eine Produktion von 70 kg pro Jahr in Form von „Kokosnuss“ haben. Jede Kokosnuss kann bis zu 2 kg wiegen und enthält im Inneren etwa 15-16 Samen oder Paranüsse. Wenn diese „Kokosnüsse“ (in der Regel zu Beginn des Jahres) ihre Reife erreichen, fallen sie zu Boden und werden von den Sammlern gesammelt, die sie zu ihren Verarbeitern bringen, um sie rechtzeitig zu produzieren, zu kalibrieren und verpacken.

Die Paranuss ist reich an Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten. Sie enthalten aber auch andere gesundheitsfördernde Nährstoffe wie Thiamin, Selen und Magnesium; die zusammen helfen Kalzium aufzunehmen, die Darmflora zu kontrollieren, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und verschiedene Arten von Krebs vorzubeugen; und Sie fördern das Wachstum und die Regeneration der Haut.

Data Sheet:

Herunterladen

Sorten

Icon1º Qualität

Sorten

Nüsse pro Pfund

Groß <90
Mittel 110-130
Klein 130-160
Midget 160-180

Icon2º Qualität

Sorten

Nüsse pro Pfund

Tiny >180
Chipped

Icon3º Qualität

Sorten

Nüsse pro Pfund

Broken 1/3 a 2/3
<1/3

Live Angebote

Greifen Sie auf unseren Premium-Service mit täglichen Produktangeboten zu und verfügen Sie über alle aktuellen Informationen, um Ihre Kaufentscheidungen zu treffen.

Jetzt zugreifen