Aprikosen
Historisch Alle anzeigen

Aprikosen

Herkunft:

Türkei.

Die getrocknete Aprikose ist, wie der Name schon sagt, die Frucht des Aprikosenbaums. Dieser Baum muss in gemäßigten Zonen, insbesondere im Mittelmeerraum, selbst kultiviert werden. Dieser Baum ist sehr widerstandsfähig gegen Trockenheit, aber nicht gegen Frost. In Anbetracht dieser Merkmale ist die Türkei der weltweit größte Hersteller dieses Produkts, gefolgt von Iran, Usbekistan oder Afghanistan, wenn auch in kleinerem Massstäben.

Sobald die Aprikosen geerntet ist, wird der Kern entfernt und der Trocknungsprozess wird ausgesetzt, hauptsächlich in der Sonne; aber zu besonderen Anlässen auch unter Ofen. Manchmal werden diese Aprikosen vor diesem Trocknungsprozess mit Schwefelanhydriden behandelt und belichtet, insbesondere um Insekten oder andere Mikroorganismen zu beseitigen; und um diese orange Farbe zu kriegen.

Die getrockneten Aprikosen sind reich an Ballaststoffen, Eisen und Kalium; und sie zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie den Darmtransit verbessern und Verstopfung verhindern. Sie verbessern auch die Absorption von Eisen im Körper und begünstigen dessen Zunahme der Analyse.

Data Sheet:

Herunterladen

Qualität

Sorten

Extra Natural
First Sulphured
Second
Industrial

Grösse

Stück/Kg

0 60-80
1 81-100
2 101-120
3 121-140
4 141-160
5 161-180
6 181-200
7 201-220
8 221 – +
Industrial extra GRADE A
Industrial regular GRADE B

Live Angebote

Greifen Sie auf unseren Premium-Service mit täglichen Produktangeboten zu und verfügen Sie über alle aktuellen Informationen, um Ihre Kaufentscheidungen zu treffen.

Jetzt zugreifen